Projekte

Schutz vor Hochwasser und Muren in Inzing/Tirol mittels TripelBudgetierung (TriB)

Alpine Regionen und Wildbacheinzugsgebiete unterliegen einer ständigen Veränderung. Natürliche Phänomene wie Lawinen, Steinschlag, Rutschungen, Muren und Hochwasser-formen die Gebirgslandschaft.

Kosten und Nutzen von Kunstschnee in Davos

Viele Wintersportorte beschneien ihre Pisten künstlich. Sie gewährleisten dadurch die Schneesicherheit und damit die Attraktivität für Skitouristen. Dazu investieren sie erhebliche Summen in die notwendige Infrastruktur.

Kontakt:

Institut für Bau und Umwelt
Fachstelle Umweltingenieurwesen
Oberseestrasse 10
Postfach 1475
8640 Rapperswil

 

Prof. Paul Hardegger
T +41 (0)55 222 4973
paul.hardegger(at)hsr.ch