Bachelorarbeiten FS 2021

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Die Dozierenden des Studiengangs Bauingenieurwesen freuen sich, Ihnen die Bachelorarbeiten unserer Studierenden des Studienjahres 2020/2021 vorzustellen.

 

Aufgrund der Coronakrise fanden die Diplomarbeiten unter besonderen Bedingungen statt, beispielsweise konnten wir nur eine Arbeit im Ausland durchführen. Eine Studentin hat sich mit der Planung der Hauptstaumauer für das neue Hochwasserschutzbecken der Stadt Turin in Norditalien befasst. Die Unwetter im Sommer haben uns die Aktualität des Themas drastisch vor Augen geführt. Die Betreuung der Arbeiten fand hauptsächlich online statt. Trotz den Widrigkeiten zeigten sich die Studierenden sehr engagiert und haben überzeugende Ergebnisse abgeliefert.

 

Die vorgestellten Arbeiten zeigen die vielfältigen Möglichkeiten im Bauingenieurwesen. Projekte werden oft durch kommunale oder kantonale Behörden sowie durch Ingenieurbüros initiiert. Das konfrontiert unsere Diplomierenden mit realen und aktuellen Problemen aus der Praxis oder aus der angewandten Forschung und Entwicklung. Sie müssen Lösungen finden, die auch ökonomische und ökologische Aspekte berücksichtigen.

 

Unsere Absolvierenden werden durch die praxisorientierte Aufgabenstellung hervorragend auf ihre spätere Tätigkeit im Berufsleben vorbereitet. Die Diplomierenden des Studiengangs Bauingenieurwesen freuen sich, Ihnen mit den folgenden Zusammenfassungen Einblick in ihre Bachelorarbeiten zu gewähren.

 

 

Rapperswil, im September 2021

 

 

Prof. Felix Wenk

Studiengangleiter Bauingenieurwesen

 

 

 

Die Arbeiten sind nach Themengebiete aufgelistet -->