Spezialtiefbau 29.11.2019

Spezialtiefbau Schweiz - State of the Art & Innovations / 29. November 2019 ab 09:00 Uhr

Der Spezialtiefbau ist eine Branche des Bauingenieurwesens und auch eine Kunst für sich. Dieser Bereich entwickelt sich ständig weiter und basiert auf Erfahrungen in der Praxis sowie auf Geniestreichen, wie z. B. die Erfindung der Schlitzwände in den 50 Jahren.

 

Das Knowhow im Bereich Tiefbau ist heutzutage oft nur in den Händen der ausführenden Firmen. Die Planer sind jedoch damit oftmals nicht vertraut oder wagen es nicht, Projekte auf Basis neuer Entwicklungen - Erkenntnisse zu realisieren. Oft baut sich sogar heftiger Widerstand gegen die neuen Errungenschaften und den daraus resultierenden neuen Verfahren auf. Das Resultat sind Spannungsfelder, Misstrauen und das Zurückgreifen auf altbewährte, oft aber ineffiziente Baumethoden.

 

An dieser Tagung stellen technische Leiter führender, nationaler sowie internationaler, Bau- Monitorings- und Planungsfirmen ihre neusten Entwicklungen vor. Diese Beiträge beinhalten folgende Themen, z.B.:

  • Die Anwendung und Bemessungsmerkmale von Faserbeton in Spezialtiefbau
  • Speziellen Injektionsverfahren, wie das System Soilcrete® und Mini-Jet Anker
  • Moderne Monitoringssysteme, wie die Faseroptik für eine vielseitige Anwendung in Spezialtiefbau
  • Die Kombination von Monitoring und numerische Modellierung für hoch anspruchsvolle Spezialtiefbau Projekte
  • Die planerischen und bauausführungstechnischen Aspekte der Fundationen für Ultrahochhäuser

 

Das Ziel der 8. Geotechnischen Fachtagung an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil ist, einerseits den Wissensstand über diese Technologien für ein breites Publikum von Planer, Bauherren und Fachkundigen zugänglich zu machen. Andererseits soll das Interesse und die Akzeptanz für moderne, wie auch innovative Spezialtiefbautechnologien gesteigert werden. Damit alle Akteure, welche im Bauprozesse involviert sind, mitmachen und ihren Beitrag an der Weiterentwicklung dieser Technologien leisten können.

 

 

Anmeldung

 

 

 

 


Kosten

Anmeldung zur Fachtagung 29. November 2019:

Kosten        CHF 550.00

                  CHF 500.00 "Early Bird" / Anmeldung vor dem 30.08.2019

Kontakt:

IBU Institut für Bau und Umwelt
Oberseestrasse 10
Postfach 1475
8640 Rapperswil

T +(41) 55 222 49 27
ibu(at)hsr.ch