Zerstörungsfreie Prüfung / Monitoring

Wir forschen, beraten, prüfen und lehren in den Bereichen:

 

  • Zerstörungsfreie Prüfung von Bauwerken
  • Oberflächennahe Geophysik für Baugrund, Archäologie, Grundwasser, ...

 

Unsere Stärke ist die Erarbeitung wissenschaftlicher Forschungsergebnisse und deren Umsetzung für die Praxis. Öffentliche und private Auftraggeber schätzen unsere Vernetzung mit anderen Forschungsinstituten und Experten im In- und Ausland. Die Mitarbeit in Forschungsprojekten sowie Verbänden stellt sicher, dass unsere Kenntnisse stets auf dem neuesten Stand sind.


 "Mein Fachgebiet ist die zerstörungsfreie Prüfung von Bauwerken, insbesondere von Verkehrsbauwerken sowie die oberflächennahe Geophysik. Ich verfüge über Berufserfahrung in der Schweiz und im Ausland, im Bauwesen und in der Erdölindustrie, in der Privatwirtschaft und im Service Public, in Dienstleistung und Forschung. Mein besonderes Interesse gilt der Anpassung von geophysikalischen Untersuchungsmethoden für den Einsatz in der zerstörungsfreien Prüfung. Viele der von uns angewendeten Verfahren haben wir selbst entwickelt oder entscheidend mitgeprägt. Mit den von uns angewandten Methoden erhalten Sie flächendeckende Informationen über Ihr Bauwerk. Wir forschen und prüfen und beraten. Die von uns angebotene Kombination von physikalischem und ingenieurwissenschaftlichem Know-How ist in der Schweiz einmalig."

 

 

Leiter Zerstörungsfreie Prüfung

Dr. Johannes Hugenschmidt

Kontakt:

Institut für Bau und Umwelt
Fachstelle Zerstörungsfreie Prüfung
Oberseestrasse 10
Postfach 1475
8640 Rapperswil


Zerstörungsfreie Prüfung
Dr. Johannes Hugenschmidt
T +41 (0)58 257 4795
johannes.hugenschmidt(at)ost.ch